Pola Experimente

Bereits 1977 habe ich mit Polaroid-Sofortbildern zu experimentieren begonnen. Die Resultate (heute leider komplett verblichen) konnte ich damals an der der jährlich stattfindenden Ausstellung «Zürcher Künstler in den Züspahallen» ausstellen (siehe Interview 1977). Der damals renommierte Kunstkritiker Fritz Billeter nannte meine Bilder in seiner Tages-Anzeiger-Kritik
«kulinarisch». Dies war definitiv nicht positiv gemeint. Heute habe ich, nicht zuletzt weil ein Nachfolger des SX-70-Filmes wieder produziert wird und im Handel erhältlich ist, erneut zu experimentieren begonnen. Wann immer ich zwischendurch Zeit finde, bastle ich mit alten und neuen Polabildern; ich löse beispielsweise die Emulsion im warmen Wasser oder malträtiere oder bemale die Oberfläche. Auch setze ich das Instant Lab der Firma Impossible Project ein oder verändere die Bilder, ganz unorthodox im Photoshop, um sie danach erneut mit der SX-70-Kamera aufzunehmen.
Die Kritik von damals, dass die Bilder «kulinarisch» wirken, würde ich heute als Kompliment sehen…

Genre: Experimantal Fotografie
Kamera (analog): Polaroid SX-70
Instant Lab by Impossible
Entstehungsjahre: 1977-2019